ASKG Steuerberatungs GmbH

Sie sind hier:

Social Media

Aktuelles für Gastronomie

Weitere Artikel der Ausgabe Frühling 2017:

Steuersatz für Eintrittsgelder für Sportveranstaltungen?

Steuersatz für Eintrittsgelder für Sportveranstaltungen?

Seit 1.5.2016 gilt prinzipiell der Steuersatz von 13 % für sportliche Veranstaltungen.

Diesbezüglich gibt es einige Klarstellungen:

  • Dieser Steuersatz gilt nur für Eintrittsgelder, nicht für Teilnahmegebühren wie Nenngelder, Startgeld etc. zu sportlichen Wettkämpfen wie beispielsweise Radrennen oder Marathon.
  • VIP-Karten (mit größer gleich dem zweifachen Preis der teuersten „normalen“ Eintrittskarte zu einer sportlichen Veranstaltung), die weitere Leistungen, wie Cateringleistungen, Parkplatz etc. beinhalten, sind als einheitliche Dienstleistung zu verstehen und somit mit 20 % zu versteuern.

Stand: 29. März 2017

Funktionen

Autor

Anschrift

Marxergasse 25/4 A-1030 Wien Telefon +43 / 1 / 718 47 11 Fax +43 / 1 / 718 47 11-21

Suche

hCards

Logo von ASKG Steuerberatungs GmbH
ASKG Steuerberatungs GmbH, work: Marxergasse 25/4, A-1030 Wien, Österreich, work: +43 / 1 / 718 47 11, fax: +43 / 1 / 718 47 11-21

Logo von Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20